Zum Hauptinhalt springen

Haftungsausschluss

Eigenverantwortung und Haftung

Dem Teilnehmer ist bekannt, auf eigene Verantwortung hin, die unterschiedlichen, ganzheitlichen Körpertherapien in Anspruch zu nehmen. Der Anbieter übernimmt keinerlei Haftungen gleich welcher Art, auch nicht für daraus resultierende Folgen.

 

Haftungsausschluss

Die doTERRA Anwendungen finden mit ätherischen Ölen statt.

Die Informationen über die Produkte von doTERRA beruhen auf allgemein bekannte Wirkungsweisen über Pflanzen und deren Essenzen.

Die ätherischen Öle von doTERRA in “Garantiert reiner therapeutischer Qualität“ (CPTG) bestehen aus den natürlichen aromatischen Verbindungen, die sorgfältig aus Pflanzen extrahiert werden. Sie enthalten keine Füllstoffe oder künstliche Zusätze, die ihre Wirksamkeit mindern und sind frei von Verunreinigungen wie Pestiziden und anderen chemischen Rückständen.

Dennoch können auch bei reinen Naturprodukten Hautreaktionen oder Unverträglichkeiten  sich zeigen und eventuelle allergische Reaktionen entstehen.

Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Zum Einnehmen oder Absetzen von Medikamenten als Ergänzung der Behandlung gebe ich keinen Rat. Bitte immer Ihren Arzt zur Abstimmung kontaktieren.

Haftungsausschluss

Die Yogapraxis und die anderen Körpertherapien,  können ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko (physisch wie psychisch) bürgen, insbesondere bei unsachgemäßer Ausführung der Körperstellungen und Abfolgen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Voraussetzung zur Teilnahme ist die allgemeine Gesundheit (körperlich, geistig und seelische sportgesundes Gefühl). Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, psychotherapeutische/psychiatrische Behandlung, besprechen Sie Ihre Teilnahme bitte vorher unbedingt mit Ihrem Arzt. Der Anbieter stellt keine Diagnosen.

Eine Haftung seitens des Anbieters  für Personen- Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Der Anbieter haftet für eine ordnungsgemäße Funktion der von ihm zur Verfügung gestellten Hilfsmitteln (Matten, Gurte, Blocks, Decken u.a.). Er haftet jedoch weder für Gesundheitsschäden, die Kursteilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden noch für selbst verschuldete Unfälle. Für mitgebrachte Sach- und Wertgegenstände übernimmt der Anbieter keine Haftung.